Sonntag, 10. Juli 2011

Neue Worte

Langsam lernt Jeremy neue Worte, die sich von den bisherigen Worten der Babysprache dadurch unterscheiden, dass sie richtig ausgesprochen und korrekt eingesetzt werden:
"Papa" (kann er schon länger), "Bagger", "Baden" und "Hallo" sind seit ein paar Tagen neu. Besonders "Hallo" wird gerne, oft und lautstark benutzt.

Wickeln

Joel wollte heute unbedingt das Wickeln von Jeremy übernehmen ("Ich mach das!").
Also ran an die Wickelkommode, Schublade auf, Windel genommen.
Ich hab den Kleinen vorsichtshalber mal selbst auf die Kommode gelegt. Ich bin nicht sicher, ob Joey das nicht auch versucht hätte.
Ich: "Dann mach mal die Windel auf."
Joel: "Du machen" (Eigentlich kann er den Satz schon richtig, das ist wohl ein Ausdruck, den er aus histoischen Gründen immer noch so benutzt).
Ich: [Windel geöffnet, es stinkt und ist richtig viel]
Joel: "Warum hat er soviel gemacht?"
Ich: "Keine Ahnung, wahrscheinlich hat er viel gegessen"
Joel: "Ich kann viel Kacki machen ohne essen"

Warum es im Zirkus Knie keine Giraffen gibt

Heute waren wir mit den Jungs in Olten beim Zirkus Knie. Nicht in der Vorstellung, da fehlt zumindest Jeremy die Ausdauer.
WIr haben uns nur die Tiere im sogenannten Zoo angeschaut. Joey war schon einmal da, er findet es immer sehr interessant, vor allem Elefanten sind seine Favoriten.
Als wir später wieder zu Hause waren, wurde das Gesehene vertieft (Er steckt geade tief in der Warum-Phase):
Joel: "Warum gibt es im Zirkus Knie keine Giraffen?"
Ich: "Weil sie zu gross sind."
Joel: "Warum sind sie zu gross?"
Ich. "Der Zirkus reist mit der Bahn, die Giraffen haben zu lange Hälse für die Güterwagen".
Joel: "Sie können die Hälse doch runtermachen."
Ich: "Das ist doch zu unbequem".
Joel: "Die Lego-Giraffen können das doch auch."

Suche

 

Status

Online seit 3236 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 12:53

Auf Tour
Ausflüge
Die ersten Tage
Fortschritte
Geburt
Gesundheit
Maße und Gewichte
Our House
Sohn 2
Sprachübungen
Sprüche
Vermischtes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren