Dienstag, 21. Juni 2011

Fortschritte

Beide Jungs entwickeln sich prächtig weiter. Joel spricht schon sehr gut in ganzen Sätzen, mischt dabei Schwiizerdütsch und Schriftdeutsch mehr oder weniger beliebig.
Meistens ist er tagsüber sehr lieb, braucht aber schon immer noch ständig Beschäftigung. Und wenn ihm mal langweilig wird oder er nicht bekommt, was er will (Jetzt!), dann wird's laut...

Laut ist es bei Jeremy eigentlich immer. Der Dickkopf ist noch ausgeprägter als bei seinem Bruder. Ich habe den Eindruck, dass es ihn regelrecht nervt, dass er noch nicht so gut kommunizieren, sprich sprechen, kann.
Das kann er schon:
- Bambam: "leer, "weg"
- Papa: "Papa", auch: "Mama"
- Mamam: "Mama", "Essen"
- Dada: "Danke"
- Dudu: ?
- Popo: klar
- Anda: Unklar, vielleicht "Amanda", unsere Nachbarin
- Enen: "Ente"
Da ist die verbale Kommunikation etwas eingeschränkt.
Und wenn er etwas will, zeigt er darauf und fängt (sofort!) an zu schreien.

Seinem Bruder versucht er, alles nach zu machen. Kritisch wird das, wenn Joel auf dem Sofa, auf dem Stuhl oder am Schaukelgestell herumklettert.

Ach ja, und Jeremys Nächte sind weiter unberechenbar. Folgende Varianten gibt es:
- gut einschlafen, nachts wachwerden, nicht wieder einschlafen wollen/können
- schlecht einschlafen, nachts wachwerden, nicht wieder einschlafen wollen/können
- schlecht einschlafen, durchschlafen
- gut einschlafen, durchschlafen (selten!)

Ursachen für das schlechte durchschlafen sind:
- plötzliches Hungergefühl
- Zahnschmerzen
- der Buhmann
- keine Ahnung ?!
- nichts

Was kann man da tun?
- Schoppen geben
- Schmerzzäpfchen geben
- abwarten
- nichts
Und wenn wir Glück haben, schläft er wieder ein.

Joel schläft meistens ganz gut, wenn man mal von dem allabendlichen Theater beim zubettgehen absieht. Aber insgesamt läuft es nicht schlecht und wenn er nachts in unser Bett kommt und dort weiter schläft, ist es auch in Ordnung.

Wir hoffen, dass sich insbesondere Jeremys Schlafverhalten bessert, so dass wir endlich mal zu regelmässigem, ausreichenden Schlaf kommen. Schön wäre auch, wenn die Jungs sich mehr selbst beschäftigen, damit insbesonder Nici wieder etwas mehr Zeit für sich hat.
Aber die Jungs sind beide gesund und vieles wird sich sicher normalisieren (sagt wer?).

Suche

 

Status

Online seit 3178 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 12:53

Auf Tour
Ausflüge
Die ersten Tage
Fortschritte
Geburt
Gesundheit
Maße und Gewichte
Our House
Sohn 2
Sprachübungen
Sprüche
Vermischtes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren